Gastauftritt zur Leinacher Gospelnigth am 19.10.2019

 

 

 

 

 

Chor & More, ein musikalisch abwechslungsreicher Abend

der MAIN-stream Singers & Friends

 

Auftritt in der Kulturbühne Gerbrunn, 5.5.2018

Artikel aus "der kleine Anzeiger" Gerbrunn, 25.5.18

Artikel Mainpost vom 19.5.18 zum Konzert in Gerbrunn


Würvar- eine Stadt macht Weltrekord, die längste Variete Show der Welt.
Die Mainstream Singers waren am Freitag, 24.11.17 dabei
Trauung in der Kirche Wolkshausen
 mit musikalischer Begleitung
 durch unseren Chor, 13.Juni 2017

Schweinfurter Tagblatt vom  12.5.2016


Liederabend "Liebe XXL"

 

Wieder einmal wurde im "Cafe Balthasar" in Schloss Werneck im Rahmen eines Konzertes

zugunsten des Vereines Aufwind feine Sangeskunst geboten. Akteur war diesmal der

Würzburger Pop- und Rockchor "MAIN-stream Singers".

 

Die anspruchsvollen Lieder wurden allesamt frei vorgetragen. Die Aufmerksamkeit der Sängerinnen und Sänger galt ausschließlich der Chorleiterin Bettina Winkler. Sauber, pointiert und gut verständlich, wo angebracht auch temperamentvoll zog sich der Liederbogen über die großen Gefühle (XXL) rund um die Liebe.

Unterfränkische Antworten auf die Frage "Liebst du mich?" seien schlecht zu vertonen.. "Passt scho!",sei ein wenig knapp, künstlerisch kaum umzusetzen, so eine verbindende Textpassage. Thematisch umgesetzt wurden weitgefächerte Sehnsüchte im Lied "Sitting on the bay", grenzenloser Optimismus in "I can see clearly now".Rund um ein lang ersehntes, schließlich geplatztes "Rendevous" war Schmunzeln angesagt. Mit "falling in love" wurde gefühlvoll das "sich Verlieben" beschrieben. Mit der Aufforderung "Lasse redn" wurde zu Selbstbewusstsein aufgerufen. Innige Verbundenheit in Liebe war Thema des Liedes "Eternal Flame", Dass "alles nicht immer ganz leicht ist", dass man Räume brauch um sich zurückzuziehen, neu zu finden, das vermittelte das Lied "And so it goes"."Dass die Stimme es kann" bewies der Chor in eindrucksvoller Weise. Als Zugabe noch "Good night sweet heart". 

Donnernder Applaus der gut 100 Besucher. Blumen für die Dirigentin.

Es war wieder einmal: Ein schöner Abend im Cafe Balthasar!

 

Artikel und Foto von Bernhard Wegscheid

 

 

Auftritt beim Musikerstammtisch 

im Omnibus Würzburg am 3.12.2015

Auszug aus einem Artikel der MAINPOST vom Mo. 02. November 2015


GERBRUNN
Von Swing-Gesang bis Heimat-Literatur

Erst vor zwei Wochen wurde sie offiziell eröffnet, die neue Gerbrunner Kulturbühne. Nun stand bereits das nächste Ereignis auf dem Spielplan: „United vocals – das Doppelkonzert“, unter diesem Motto gestalteten der Winterhäuser Chor Sing & Swing (Leitung: Rainer Kogelschatz) und der Würzburger Chor MAINstream Singers (Leitung: Bettina Winkler) einen abwechslungsreichen Abend mit einem Mix aus Pop, Rock und Gospel.

Zunächst wurden die Zuhörer in der ausverkauften Kulturbühne durch die 30 Sänger von Sing & Swing, musikalisch durch ein Piano und ein Saxophon begleitet, in die Welt des Gospels mit kleinen Ausflügen in den Pop-Bereich mitgenommen. Beeindruckend war hier bei einem Lied die Simulation eines Gewitters mit Platzregen. Der Vortrag von Sing & Swing lud die Gäste zum Mitmachen, Mitsingen und rhythmischem Klatschen ein, so heißt es in einer Pressemitteilung.

Der konzertante Auftritt der MAINstream Singers, durchweg als vierstimmige a cappella-Interpretation präsentiert, bot dem Publikum ausgefeilte und gefühlvoll vorgetragene Arrangements. Zwischen den einzelnen Beiträgen aus der Rock- und Popgeschichte der vergangenen 40 Jahre bis zur Gegenwart wurde das Publikum durch die Moderation von Harald Brückner und Jürgen Stock mit intensiven Gedanken zum Thema „Liebe XXL“ (speziell für Unterfranken) auf die nächsten Lieder vorbereitet und hingeführt.


Artikel des Arbeitskreises Zell zum Konzert im April 2015

MAIN -POST am 02.02.2014 Lokalteil
(Frank Kupke)

WÜRZBURG
Vereinigte Stimmen begeistern

Premiere: Laien-Chor und Uni-Ensemble

Artikel lesen: Klick auf das Dokument zum Vergrößern

Mainpost vom 9.7.2013